Mildes Fenchelgemüse mit Amaranth

Ungewöhnliche Komposition, ungewöhnlich lecker.

2 Portionen ● vitalisierend ● kräftigend ● Zubereitungszeit 01 Std. 25 Min.


Zutaten

  • 3 Fenchelknollen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 100 g Amaranth
  • 1 Msp. Muskatnuss
  • 250 ml Wasser
  • 50 g Frischkäse
  • Salz

Zubereitung

Den Fenchel, waschen, putzen, der Länge nach halbieren und mit der Innenseite nach oben in eine große, flache Auflaufform legen. Olivenöl, Kreuzkümmel, Salz, Zitronensaft und Paprika in eine Tasse geben, gut miteinander vermischen und mit einem Pinsel den Fenchel damit bestreichen. Den Fenchel im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) für 30 Min. backen.

In der Zwischenzeit den Amaranth gut mit heißem Wasser waschen. Amaranth in einen Topf geben, Muskatnuss, Salz und Wasser zufügen, alles zum Kochen bringen und auf kleiner Flamme für 25 Min. köcheln lassen. Am Schluss den Frischkäse unterrühren.

Den fertigen Amaranth auf den Fenchelknollen verteilen und alles nochmals für 15 Min. backen lassen.

 

Danz, Antonie: "Ich bleib schlank. Das Kochbuch", TRIAS Verlag, Stuttgart.