Raffiniertes Risotto mit Schafskäse

Köstlich, variantenreich und sehr einfach zu kochen.

2 Portionen ● harmonisierend ● erfrischend ● Zubereitungszeit 50 Min.


Zutaten

  • 1 EL Ghee oder Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 1 Msp. Muskatnuss
  • 1 Msp. Salz
  • 100 ml Weißwein
  • 100 g Schafskäse (Feta)
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 2 EL Rosinen
  • 150 g Risottoreis (Arborio)
  • 1 TL mildes Curry
  • Wasser

Zubereitung

Ghee in einen Topf geben, die Zwiebeln abziehen und würfeln. Das Ghee erhitzen und die Zwiebeln für 3 Min. darin anbraten, Mandelblättchen zugeben und für etwa 2 Min. leicht rösten. Muskatnuss, Salz und Weißwein zugeben. Schafskäse zerbröseln und unterrühren. Gemüsebrühe zugeben und alles für 5 Min. mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Staudensellerie putzen, waschen, in feine Scheiben schneiden und zugeben. Rosinen, Risottoreis und Curry zufügen. Alles nochmals aufkochen und für etwa 15 Min. garen.

Wenn das Risotto während des Garens noch Flüssigkeit benötigen sollte, einfach etwas Wasser zufügen. Dieses Risotto wird während des Garens nicht gerührt.

Variation
Statt Weißwein können 1 TL Erdbeermarmelade und 100 ml Gemüsebrühe zusätzlich verwendet werden. Staudensellerie kann durch Brokkoli, Zucchini, Paprika oder Möhren ersetzt werden, jeweils ca. 200 g. Brokkoli und Paprika dazu möglichst klein schneiden, Zucchini und Möhren raspeln. Die Rosinen können Sie auch weglassen.

 

Danz, Antonie: "Ich bleib schlank. Das Kochbuch", TRIAS Verlag, Stuttgart.