Beschwerden in den Wechseljahren

Wechseljahresbeschwerden sind so verschieden wie die Frauen selbst.

Die mit der hormonellen Umstellung einhergehenden Beschwerden sind, was Art, Dauer und Ausprägung betrifft, individuell verschieden. Sie umfassen sowohl körperliche als auch psychische Veränderungen.

Während bei einigen Frauen viele leichte Beschwerden zusammenkommen mögen, so sind es bei anderen womöglich nur ein oder zwei Symptome, diese aber mitunter sehr ausgeprägt und lang anhaltend. Ein Vergleich der eigenen Beschwerden mit denen einer Freundin ist daher wenig sinnvoll. Jede Frau sollte auf ihren eigenen Körper hören. Hilfe, um gegen die Beschwerden anzugehen, gibt es reichlich.

Hier finden Sie die häufigsten/typischsten Wechseljahresbeschwerden sowie Hinweise und Tipps, um gegen diese anzugehen: